ESTA-Visum für Österreicher

Österreich gehört zu den Staaten, die seit Anfang 2009 Teil des VISA WAIVER PROGRAM of USA sind. Urlauber und Geschäftsreisende, die eine Reise in die USA planen, müssen somit unter gewissen Voraussetzungen kein Visum mehr beantragen.

Für eine Einreise benötigt man lediglich eine ESTA-Reisegenehmigung. Diese muss online beantragt werden. 

Was ist ESTA?

Mit dem ESTA Visum USA (Electronic System for Travel Authorization) ist jeder österreichische Staatsbürger berechtigt visumsfrei in die USA einzureisen. Das ESTA Visum berechtigt zu einem Aufenthalt für maximal 90 Tage am Stück. Die Gültigkeit für Österreicher beträgt 2 Jahre, was eine wiederholte Einreise in die USA möglich macht.

Mit dem ESTA-Visum ist man zur Einreise in alle 50 Bundesstaaten der Vereinigten Staaten berechtigt. Das ESTA-Visum umfasst auch Puerto Rico, Guam und die Amerikanischen Jungferninseln.

ESTA USA

Voraussetzung für den ESTA Antrag

Voraussetzung ist, dass man aus touristischen oder geschäftlichen Gründen in die USA einreisen möchte. Für Einreisen aus einem anderen Zweck (als Journalist, zum Studium oder im Rahmen eines Austauschprogrammes, als Au-Pair, um eine Ausbildung zu machen oder zu Forschungszwecken) besteht Visumspflicht für österreichische Staatsbürger. 

Otros requisitos:

  • Österreichischer Staatsbürger mit gültigem österreichischem Reisepass. Dieser muss ab dem geplanten Einreisedatum noch sechs Monate gültig sein, sowie mindestens zwei leere Seiten aufweisen. 
  • e-Pass: seit dem 01.04.2016 ist für die Einreise in die USA zwingend ein sogenannter biometrischer Pass erforderlich. Dieser speichert die persönlichen Daten, Passfoto und Fingerabdrücke auf einem Chip. Der e-Pass ist auf der Vorderseite mit einem Logo gekennzeichnet. 
  • Der Aufenthalt darf maximal 90 Tage dauern. 
  • Es muss eine Ausreisebestätigung vorliegen die bescheinigt, dass das Land nach spätestens 90 Tagen wieder verlassen wird. Die Vorlage eines Rückflugtickets ist als Ausreisebestätigung ausreichend. 

Wer kann KEIN ESTA beantragen?

Folgende Kriterien schließen einen österreichischen Staatsbürger von der ESTA Beantragung aus: 

  • Der ESTA-Antrag wurde bereits abgelehnt oder widerrufen.
  • Vorhandensein der doppelten Staatsbürgerschaft: der Antragsteller ist sowohl österreichischer Staatsbürger als auch Staatsbürger eines weitern Landes (z.B. Kroatien).
  • Eine erfolgte Reise nach dem 01.03.2011 in folgende Staaten: Iran, Irak, Sudan, nach Syrien, Somalia, in den Jemen oder Libyen. 
  • Wurde dem Antragsteller in den letzten fünf Jahren die Einreise verweigert oder der Antragsteller in den letzen fünf Jahren aus den USA ausgewiesen, schließt ihn das von der Antragstellung aus.
  • Festnahmen und Verurteilungen wegen Verbrechen, dazu gehören auch Drogenhandel sowie Drogenmissbrauch.
  • Ansteckende Krankheiten des Antragstellers
  • Mitglieder terroristischer Organisationen, sowie Personen, die an Verfolgungen während des Nationalsozialistischen Regimes beteiligt waren. 

Sollte einer dieser Punkte zutreffen, bzw. einer der Umstände vorliegen, muss ein Visum beantragt werden. 

Bewerben Sie sich für ein ESTA

Wie stelle ich einen ESTA Antrag in Österreich?

Wenn man alle Voraussetzungen erfüllt, ist man qualifiziert, einen ESTA-Antrag zu stellen. Der ESTA Antrag sollte frühzeitig vor dem geplanten Einreisedatum gestellt werden, damit im Falle einer Ablehnung noch ein Visa-Antrag gestellt werden kann.

Zum Ausfüllen des Formulars werden folgende Angaben benötigt:

  • Name, Geburtsdatum, Geburtsort, Staatsbürgerschaft.
  • E-Mail-Adresse sowie Telefonnummer.
  • Namen der Eltern.
  • Reisepassinformationen (Reisepassnummer, Ausstellungsdatum).
  • Wohnsitz.
  • Einreiseinformationen.
  • Arbeitgeber, bzw. früherer Arbeitgeber.
  • Notfallkontaktdaten.

Weiters müssen im Zuge der Antragstellung einige Pflichtfragen wahrheitsgemäß beantwortet werden. Diese bestehen aus Fragen wie z.B.: 

  • “Versuchen Sie gegenwärtig, Arbeit in den Vereinigten Staaten zu bekommen, oder waren Sie je zuvor ohne vorherige Erlaubnis der U.S. Regierung in den Vereinigten Staaten angestellt?“ 
  • “Sind Sie jemals länger als die Ihnen von der U.S. Regierung gewährte Aufenthaltsdauer in den Vereinigten Staaten geblieben?“
  • “Hat man Ihnen jemals ein U.S. Visum verweigert, das Sie mit Ihrem gegenwärtigen oder ehemaligen Pass beantragt haben, oder hat man Ihnen jemals den Zutritt zu den Vereinigten Staaten verweigert oder wurde Ihr Antrag auf Zutritt an einem U.S. Ankunftsort zurückgezogen?”

Der aktuelle Status des ESTA-Antrages kann nach Einreichung online abgerufen werden. Nach Prüfung des Antrages wird eine E-Mail mit Bestätigung des ESTA Antrages oder Ablehnung zugesandt. Ein garantiertes ESTA-Visum ist für zwei Jahre gültig. Vor einer erneuten Einreise sollte jedoch genau geprüft werden, ob man mit dem derzeit gültigen ESTA-Visum ohne erneuten Antrag in die USA einreisen kann, da sich die Bestimmungen inzwischen geändert haben können. 

Das ESTA-Visum (Reisegenehmigung) ist Voraussetzung für die Einreise in die USA, garantiert diese aber noch nicht. Die amerikanischen Grenzschutzbeamten entscheiden erst vor Ort auf Grundlage des ESTA-Antrags sowie weiterer Informationen, ob die Einreise genehmigt wird.